• Papyrus – Die dramatischen Auswirkungen einer Standardschrift im Titel von Avatar

    Das sich manche Designer nicht wirklich viel Mühe bei der Gestaltung geben, ist ein alter Hut. Wie in allen anderen Berufsgruppen, gibt es auch hier die klassische Schubladenmentalität. Wenn man für einen Mega-Blockbuster allerdings einfach den Titel markiert, in den Windows-Standart-Schriftarten gelangweilt ein paar ausprobiert und am Ende bei „Papyrus“ hängenbleibt, dann ist es eine perfekte Grundlage für einen Kurzfilm. In Papyrus wird Ryan Gosling fast an den Rand der Verzweiflung gebracht und muss sich seinen größten Ängsten stellen. Chapeau. Read More

  • Kannst du den Unterschied zwischen Vollformat und Crop-Sensor erkennen?

    Soll es gleich eine Vollformatkamera werden oder reicht für den Anfang eine APSC Kamera völlig aus? Die Größe des Sensors wird so oft diskutiert, wie der passende Kamerabody. Eine Universalantwort Antwort gibt es allerdings nicht. Um euch den Unterschied bei wirklich guten Objektiven (welche sich am Ende ohnehin viel mehr auf das Ergebnis auswirken) mal näher zu zeigen, hier ein kleines Video und ein paar Vergleiche von Fotograf Manny Ortiz. Hättet ihr es erkannt? Read More

  • 48HOURS: Wenn du nicht viel Zeit hast, aber trotzdem etwas Tolles erleben möchtest [Anzeige]

    In den letzten Jahren hatte ich einen festen Job, ein festes Einkommen und allerhand Urlaub. Also perfekte Bedingungen für ausgedehnte Roadtrips und Ausflüge über mehrere Tage oder gar Wochen. Irgendwie ist diese Zeit vorbei. Seitdem ich selbstständig als Kameramann, Fotograf und Blogger arbeite, erwische ich mich immer wieder dabei, keine wirklich festen Abläufe mehr zu haben. Was auf den ersten Blick wie ein Segen wirkt, kann einen auch echt betroffen machen. Zwar kann ich mir meine Zeit einteilen, sitze aber dann trotzdem oft bis spät in die Nacht am PC. Von einem langen Urlaub am Stück ganz zu schweigen. Dabei muss es ja auch nicht immer die ausgedehnte Reise in ferne Länder sein. Manchmal reichen 48 Stunden, ein Reiseziel in der unmittelbaren Nähe und schon kann man die Akkus mal wieder aufladen. Man muss einfach spontan sein und ein wenig umdenken.Read More

  • Filmemacher aus Leidenschaft: Mein erstes Porträt über Tobi Schnorpfeil

    Wenn man als Filmemacher eine Leidenschaft teilt, dann die Faszination für tolle Bilder und packende Geschichten. Ob es sich dabei um das große Kino, Musik-, Werbe- oder Reisevideo handelt, das Herz am Kurzfilm oder Dokumentationen hängt, ist am Ende völlig egal. Schließlich gibt es unzählige Momente im Leben, die nur darauf warten von uns eingefangen und mit anderen geteilt zu werden. Es geht um Passion und Leidenschaft – darum, neue Menschen und tolle Orte kennenzulernen. Aber auch den täglichen Kampf, die eigene Miete zahlen zu können und in die Zukunft zu investieren. Und so war es mir eine ganz besondere Freude mein erstes Porträt über Tobi Schnorpfeil zu verwirklichen. Die komplette Geschichte hinter dem Dreh findet ihr drüben bei TRAMP CHAMP. Vorab gibt es das Video von unserem Trip auch hier auf die Augen und Ohren. Viel Spaß dabei. Euer OlliRead More