Schnappschüsse Tyrostyle – Die letzten Tage in Bildern VII

In den letzten Tagen war es hier auf dem Blog ziemlich ruhig. Das hatte einen guten Grund. Wir waren insgesamt sieben Tage lang unterwegs auf einem Road-Trip von Spanien zurück nach Deutschland. Auf einer Gesamtstrecke von 2500 Kilometern, ging es im SQ5 von Alicante, über Frankreich, die Schweiz und Österreich, zurück nach Deutschland. Alles, was Ronny und ich dabei hatten, war das Auto, ein paar gepackte Rucksäcke und ein aufblasbares Zelt von Heimplanet. Und da ich nicht zu viel vorweg nehmen möchte, schließlich gibt es bei TRAMP CHAMP demnächst die VLogs und Reiseberichte, möchte ich euch dennoch ein paar erste Fotos präsentieren.

Wenn ihr schonmal auf einer langen Reise mit einem eurer besten Freunde wart, dann kennt ihr die kleinen und großen Herausforderungen eines solchen Trips vermutlich nur zu gut. Immerhin verbringt man stundenlang im Auto, quatscht sich gegenseitig die Ohren voll und schläft am Ende des Tages noch dicht an dicht im Schlafsack nebeneinander. Vermutlich würde ich solche Reisen direkt ablehnen, wenn sich Ronny nicht im Laufe der letzten Jahre als der perfekte „Travel Buddy“ gezeigt hätte. Von daher gab es relativ wenig Streitpotenzial, dafür umso mehr grandiose Landschaften und Eindrücke.

Wie bereits gesagt, findet ihr alle Berichte dazu in den kommenden Wochen auf unserer anderen Seite, dem YouTube-Kanal und natürlich bei Instagram. Da ich aber noch unendlich viel Arbeit auf dem Schreibtisch liegen habe, werdet ihr euch wohl noch eine Weile gedulden müssen. Immerhin arbeite ich gerade an meiner Abschlussproduktion für die Uni (ein großer Teil des Videomaterials für den Werbespot entstand ebenfalls auf diesem Roadtrip), übernehme unser erstes Büro und versuche mit einer neuen Facebookseite „Tyrosize Productions“ langsam aber sicher meine Selbständigkeit in der Video- und Fotobranche weiter auszubauen. Falls ihr Lust habt, könnt ihr euch dort gern mal umschauen und einen Daumen nach oben dalassen. Hier findet ihr in Zukunft viele meiner Bilder und Videos direkt aus erster Hand.

Natürlich werdet ihr auch hier auf dem Blog weiter auf dem Laufenden gehalten, wenn neue Projekte das Licht der Welt erblicken. Ob ich während meiner Abschlussproduktion immer die Zeit finden werde ist noch nicht ganz gewiss, aber ich gebe natürlich mein Bestes.

Herzlichst,

Olli