Schnappschüsse Tyrostyle – Die letzten Tage in Bildern III

Wieder eine Woche geschafft, wieder ein paar Fotos im Kasten. In den vergangenen sieben Tagen hatten Ronny und ich die Gunst der Stunde genutzt, um endlich mal wieder das Thüringer Umland unsicher zu machen. Da wir derzeit an einem Konzept für einen Outdoor Blog arbeiten, wollten wir uns etwas umschauen und ein paar Fotos im Thüringer Wald knipsen. Mit am Start: Die DJI Mavic Pro, um ein paar Impressionen aus der Luft einzufangen.

Das sinnlose daran:  Im letzten Teil “Schnappschüsse Tyrostyle – Die letzten Tage in Bildern II” hatte ich von meinem Absturz der Mavic und den abgebrochenen Rotoren berichtet. Was soll ich sagen… Ich bin scheinbar zu blöd zum Fliegen. Nachdem wir diesen tollen Spot mit der atemberaubenden Brücke entdeckt hatten, konnten wir die ersten Aufnahmen machen. Allerdings landete die Drohne bereits beim zweiten Akku – erneut in einem Baum. Nach einer erneuten 45-minütigen Rettungsaktion gehen mir so langsam die Rotoren aus. Ich werde die Tage wohl mal eine LKW-Ladung ordern müssen.

Da bereits bei Instagram einige gefragt hatten, wo sich dieser Spot genau befindet -> ich kann es euch nicht wirklich sagen. Mitten in Thüringen, vorbei an der Talsperre Hohenwarte und durch die Ortschaft Drognitz. Dort hatten wir irgendwo das Auto stehen lassen und uns entlang einer stillgelegten Bahnstrecke durch Tunnel und Wälder geschlagen.

Neben den Fotos, die ich euch hier nur in Auszügen präsentiere, sind auch noch ein Paar Videoclips entstanden. Allerdings müssen wir euch damit noch ein wenig vertrösten. Zumindest bis wir noch mehr Material gesammelt, und den Outdoorblog “Trampchamp” an den Start gebracht haben. Ihr dürft allerdings gespannt sein. Dazu dann aber an anderer Stelle mehr.

Der Rest der Woche verlief relativ ruhig. Fast schon zu ruhig. Zumindest für meinen Geschmack. So musste ich mir neue Ziele und Aufgraben suchen. Gerade bei diesem tollen Wetter gibt es ja nichts Schlimmeres, als in den eigenen vier Wänden zu versauern. Also bestellte ich mir ein neues Objektiv. Keine Angst. Es ist nicht immer so, dass ich mir aus Langeweile teure Sachen kaufe. Ich hatte schon lange vor mir ein Tele zu kaufen, es aber aufgrund der hohen Kosten immer weiter nach hinten geschoben. Doch jetzt ist Schluss. Seit knappen vier Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Canon 70-200 mm / F 2.8 EF L Is II USM Tele-Zoomobjektiv. 

Der ausschlaggebende Grund war allerdings eine derzeit laufende “Cash Back” Aktion seitens Canon. Objektiv kaufen, Rechnung an Canon und man erhält 250 Euro vom Kaufpreis zurück. Ein guter Grund nicht länger zu warten und eben jetzt den Rucksack etwas voller zu machen. Aber ganz ehrlich – Es ist aber auch ein feines Teil. Auch wenn ich nicht der Stalker oder Porträt Fotograf bin, so weiß man die Brennweite sehr schnell zu schätzen. Die ersten Testaufnahmen sehen jedenfalls super aus. In den nächsten Tagen und Wochen versuche ich die Optik allerdings ihrer eigentlichen Bestimmung zuzuführen. Outdoorfotografie. Wenn es neue Bilder gibt, erfahrt ihr es hier natürlich zuerst.

Wir sehen uns dann die Tage zu “Schnappschüsse Tyrostyle – Die letzten Tage in Bildern IV”

Euer Tyrosize

One thought on “Schnappschüsse Tyrostyle – Die letzten Tage in Bildern III

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.