“The World´s Fastest”: Die wohl schnellste Doku der Welt

Es gibt viele Dinge da draußen, die mich Tag für Tag faszinieren. Vermutlich war das auch einer der Gründe, warum ich irgendwann diesen Blog gestartet habe. Man hat nicht nur die Möglichkeit sein eigenes kleines Sammelsurium anzulegen, man kann auch die eigene Reichweite nutzen, um anderen Menschen zu helfen ihre Träume zu verwirklichen. So zum Beispiel bei der Umsetzung einer Dokumentation, die auf den Namen “The World´s Fastest” hört.

Alexandra Lier, Fotografin und Regisseurin ist selbst seit 1999 jedes Jahr in Bonneville dabei gewesen.
Sie hat lange in der Werbung gearbeitet, ist ihrer Leidenschaft gefolgt und hat diese zum Beruf machen können. Und ja, irgendwie erkenne ich da ein paar Parallelen zu mir selbst.
Ähnlich gilt es für Laia, die Producerin. Sie liebt es einfach Filme zu drehen und Geschichten zu erzählen. Den Job in einer Agentur hat sie geschmissen und sich kopfüber in dieses spannende Projekt gestürzt. Jetzt seid ihr gefragt. Schaut euch einfach dieses Video an und lasst euch von den gigantischen Bildern, dem tollen Soundesign und dem perfekten Color-Grading in den Bann ziehen.

Hier könnt auf Kickstarter dabei helfen diese Dokumentation in die Tat umzusetzen. Es wäre doch schade, wenn solche Talente nicht gefördert werden und diese beeindruckende Geschichte in einer Schublade versauert. Also schau auf dieser Seite vorbei, gönnt euch eine DVD – Poster – Shirts oder sogar einen Platz bei einer Kickstarter-Viewing Party in Hamburg und unterstützt so das Projekt bis zum 13. Juni 2017. Weitere Updates findet ihr auf der Facebook-Seite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.