Wie eine zerstörte Karte aus dem 17. Jahrhundert wieder restauriert wird

In diesem Video kann man einer Restauratorin über die Schulter schauen und ihr zusehen, wie einer Karte aus dem 17. Jahrhundert neues Leben eingehaucht wird. Sehr interessant anzuschauen!

“The transformation is really impressive, they took what was basically garbage and managed to piece together all the little bits of fabric and paper and essentially save history. Trina Mckendrick filmed the restoration process, you can see the before and after below:”

Hier noch ein paar Hintergrundinformationen zu der Karte:

Unravelling the Chimney Map

via Sploid

One thought on “Wie eine zerstörte Karte aus dem 17. Jahrhundert wieder restauriert wird

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.