Ein Kalender, bei dem die Grenzen zwischen digital und analog verschwinden

Heutzutage haben wir verdammt viele Möglichkeiten, unseren Kalender zu pflegen. Alexa, Siri und Co tragen dir über Sprachbefehle die Termine ein und vom Smartphone werden sie abgerufen. Doch, was ist mit dem guten alten analogen Kalender am Kühlschrank oder im Hausflur. Überflüssig. Dabei war es fast schon ein Ritual einen kurzen Blick auf eben diesen zu werfen, bevor man aus dem Haus ging. Mit dem „Magic Calendar“ könnte sich das jetzt ändern. Dank elektronischem High-Definition Papier synchronisiert dieser Kalender alle Daten, die du oder deine Familie in Google Calendar eintragen.

Android Experiments OBJECT グランプリ : Magic Calendar

“Dieser „Magic Calendar“ befindet sich gerade noch in der Entwicklung, aber in diesem Video zeigt uns der japanische Designer und Entwickler Hironao Tsuboi bereits sein Konzept, an dem er gemeinsam mit seinem Studio Kosho Tsuboi arbeitet. Das ganze wirkt ziemlich futuristisch und nach einer wirklich smarten neuen Verknüpfung der digitalen und analogen Welt.”

via Klonblog

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.