Wheel: Ein Plattenspieler mit verstecktem Tonabnehmer

Vinyl ist wieder im auf dem Vormarsch. Alte Pressen erden gekauft und auch auf dem Markt der Plattenspieler tut sich einiges. Bisher wurde dieses Bild von einem Tonarm, der von oben in die Rille fährt, geprägt. Mit Wheel von der Firma Miniot soll sich das jetzt ändern. Eine minimalistische Konstruktion aus Mahagoni, Walnuss- oder Kirschholz mit versteckten Tonabnehmer. Eine feine Geschichte. Das sehen wohl auch andere so, Wheel ist bei Kickstarter schon jetzt schwer überfinanziert.

“All technology is built into Wheel’s platter, below the record. You have an unobstructed view of your precious record, and the delicate stylus is well protected.
Everything happens behind the scenes. Because it’s a closed shape, all technology is safely hidden from dust and accidents. Wheel is very easy to use. Wheel is the most compact true turntable you’ve ever heard.”

Horizontal and vertical

“The construction of Wheel allows it to be used horizontally or vertically. You can put it flat on a table, place it upright on a stand, or hang it on the wall.”

via kraftfuttermischwerk

One thought on “Wheel: Ein Plattenspieler mit verstecktem Tonabnehmer

  • Schallplattenspieler ohne nervigen Tonabnehmer – stohl.de 3. März 2017 at 7:46

    […] Auf der einen Seite sind Vinyl-Schallplatten ja wieder in Mode, anderseits ist das mit der empfindlichen Nadel für Generation mp3 doch sehr umständlich. Von daher nun die Lösung, natürlich auf Kickstarter: Ein Plattenspieler mit verstecktem Tonabnehmer. […]

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.