• Wie Felix Neureuther ein Interview mit sich selbst führt, weil der Reporter fehlt

    Felix Neureuther hat es faustdick hinter den Ohren. Faustdick! Weil der Reporter auf sich warten lässt, führt der sympathische Skirennläufer aus Garmisch-Partenkirchen das Interview eben mit sich selbst! Sau stark!

    „Zweiter Platz, was sagen Sie dazu? Marcel Hirscher hat zurückgeschlagen … Also, ich muss sagen, ich fühle mich eigentlich sehr gut, weil heute echt ein total schwieriges Rennen war.“

    via Willy von DRLIMA

  • 31 erst jetzt entwickelte Filmrollen amerikanischer Soldaten aus dem 2. Weltkrieg

    Habt ihr schon einmal eine alte Filmrolle gefunden und sie zum Entwickeln geschafft? Vielleicht sogar selbst Hand angelegt um der Filmrolle Leben einzuhauchen? Tolles Gefühl oder?

    Etwas ganz Besonderes wird es jedoch in dem Augenblick, wenn du Teil der Geschichte wirst! Gerade unter dem Gesichtspunkt, dass jeder dieser 31 Filme aus dem Zweiten Weltkrieg stammt und die Geschichte eines amerikanischen Soldaten erzählt. Großartiges Projekt.

    via Ronny vom KFMW

  • Star Wars: Eine epische Lichtschwert Battle Parody

    Auch Lichtschwerter entwickeln sich weiter. Vorbei sind die Zeiten in denen Laserstrahlen begrenzt sind und dem Zuschauer nicht wirklich Neues liefern. Um den gelangweilten Betrachter trotzdem bei der Stange zu halten, muss man neue Wege gehen. Richtig kämpfen? Nicht nötig! Ein Laser-Schwanz-Vergleich reicht völlig aus… Denkste!

    via Daily Picks and Flicks