• Tyrosize extrem – Mit Olli auf der Schießbahn

    Tyrosize extrem – Mit Olli auf der Schießbahn

    Ich habe keinen Plan, wann ich das letzte mal auf der Schießbahn war. Von der jährlichen Pflichtübung mal abgesehen. Die Schwerpunkte in der Redaktion haben sich verlagert. Das G36 wurde gegen die Kamera und der Panzer gegen einen T5 Bus ausgetauscht. Doch dann kam ein neuer Dreh für „Mit Olli“ und es sollte mal wieder auf einen Übungsplatz beziehungsweise eine Schießbahn gehen, um die UA / FA (Unteroffizier- und Feldwebel-Anwärter) zu besuchen und Euch einen Einblick in die Ausbildung zu geben.

    Also die Sachen gepackt und zeitig auf den Weg in die Oberlausitz gemacht

    Der frühe Vogel usw. Auf zu einen neuen Dreh für #MitOlli. Oberlausitz wir kommen. 📷🎥 #Tyrotrip #Berlin

    Ein von Tyrosize (@tyrosize) gepostetes Foto am

    Ich wusste was mich erwarten würde – zumindest in groben Zügen. Handgranaten werfen und ein Gruppengefechtsschießen, bei dem die Anwärter erstmals an die Materie geführt werden sollten. Langsam machte sich auch die Aufregung breit. Nicht weil ich Angst habe eine Handgranate zu werfen, aber Respekt ist schon vorhanden. Vor allem wenn man es eine ganze Weile nicht mehr gemacht hat. Read More

  • Tyrosize extrem – Mit Olli beim Fahrtraining der Personenschützer

    Tyrosize extrem – Mit Olli beim Fahrtraining der Personenschützer

    Bäm! Ein neuer Teil mit Olli beim Fahrtraining der Personenschützer ist online. In dieser Folge konnten wir uns so richtig austoben und die Reifen qualmen lassen. Zwei Tage besuchten wir die Feldjägerschule in Hannover, um uns bei einer Fahrausbildung den einen oder anderen Kniff für die Straße mit an die Hand geben zu lassen.

    Das tolle an dem Dreh mit den Personenschützern war die Tatsache, dass wir uns mit zwei Kameras und einer Handvoll GoPro Actioncams so richtig austoben konnten. Und diese Chance haben wir auch genutzt. Wir haben versucht den Zuschauer schon von der ersten Minute direkt am Geschehen teilhaben zu lassen. Actionreich und in einer Art, die selbst James Bond vor Neid erblassen lassen würde. Mit Action die jeden Alarm für Cobra 11 aussehen lässt wie eine neue Folge Schulmädchenreport. Und auch wenn ich dachte, ich kann bereits Auto fahren, so wurde ich hier eines Besseren belehrt.

    Ein von Tyrosize (@tyrosize) gepostetes Video am

    Bei dem Fahrtraining der Personenschützer ging es aber nicht nur um rasante Bilder. Wir haben auch versucht mit Witz und der ein oder anderen ausgefallenen Szene, dem Zuschauer einen kleinen Einblick zu geben, zu was die Personenschützer imstande sind. Speziell, wenn es darum geht, eine Schutzperson schnellstmöglich aus dem Gefahrenbereich zu bringen. Auch wenn es sich dabei lediglich um einen kleinen Auszug handelt.

    Alle 14 Tage begebe ich mich für „Mit Olli“ in die verschiedensten Bereiche der Bundeswehr und versuche euch einen ganz anderen Einblick in die Truppe zu geben. Die Bundeswehr etwas transparenter zu machen. Wer das neue Format noch immer nicht kennt: Hier geht es zu allen Folgen die wir bis jetzt gedreht haben.

    Ich hoffe euch hat die neue Folge „Mit Olli“ gefallen. Anregungen und Kritik? Ab damit in die Kommentare. In 14 Tagen erscheint eine weitere Folge!

    Euer Tyrosize

  • Mit Olli bei „Überleben auf See – Tyrosize springt in die Nordsee

    Download (1)_750x373

    Und schon wieder haben wir zwei Wochen geschafft. Irgendwie vergeht die Zeit wie im Flug. Ist aber auch gut so, den somit ist mal wieder ein neuer Teil „Mit Olli“ am Start. Im zweiten Teil von „Mit Olli Überleben auf See“ geht es für mich raus aus der Rettungshalle – direkt in die sieben Grad kalte Nordsee.

    Alles was ich am Vortag gelernt habe, muss ich nun unter Beweis stellen. Seit 40 Jahren ist der Lehrgang „Überleben auf See“ fester Bestandteil der Ausbildung für sämtliche Flugbesatzungen des Heeres, der Luftwaffe und der Marine. Pro Jahr werden mehr als 1.200 Teilnehmer auf die extremen Gefahren einer Notwasserung vorbereitet.

    Ein von Tyrosize (@tyrosize) gepostetes Foto am

    Read More

  • Mit Olli beim Lehrgang „Überleben auf See“ – Tyrosize Unterwasser

    Es ist der Alptraum einer jeden Luftfahrzeugbesatzung. Abstürzen über hoher See. Seit 40 Jahren ist der Lehrgang „Überleben auf See“ fester Bestandteil der Ausbildung für alle Flugbesatzungen des Heeres, der Luftwaffe und der Marine. Pro Jahr werden mehr als 1.200 Teilnehmer auf die extremen Gefahren einer Notwasserung vorbereitet. In einem neuen Teil unserer Serie #MitOlli, habe ich mich in eine solche Situation begeben.

    Mit dem Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ ab nach Bremerhaven

    Drei Tage durfte ich an diesem Lehrgang teilnehmen und natürlich stand vor dem ersten Notwassern die Theorie auf dem Programm. Gehört ja auch mit dazu. Schließlich steckt man einen ehemaligen Panzermann und bekennende Landratte nicht gleich in den Modular Egress Training Simulator (METS) um ihn im Hallenbad zu versenken.

    Ausgestattet mit einer ActionCam haben wir diesmal versucht den Einblick in das Erlebte noch persönlicher zu gestalten. Bilder aus erster Hand, wenn man es so will. Schließlich ist es genau das, was die Serie „Mit Olli“ ausmacht.

    Ein von Tyrosize (@tyrosize) gepostetes Foto am

    Read More

  • Mit Olli Spurenlesen – Tyrosize auf Pilotlehrgang in Wildflecken

    Mit Olli Spurenlesen – Tyrosize auf Pilotlehrgang in Wildflecken

    Die Zeit vergeht wie im Flug und bevor man sich versieht, sind schon wieder 14 Tage vorüber und eine neue Folge“Mit Olli“ hat das Licht der Welt erblickt. Diese Woche geht die dritte Folge der Serie mit Tyrosize vor, statt hinter der Kamera, unter dem Namen: „Mit Olli – Spuhrenlesen“ online.

    Dabei ist die dritte Folge eigentlich nicht ganz richtig. Wenn man es genau nimmt, so ist diese Folge eigentlich der Pilot oder die allererste produzierte Folge. Da wir aber nicht wussten, ob dieses spezielle Thema (welches durchaus interessant ist) der ideale erste Beitrag zu einem neunen Format sein sollte, entschieden wir uns – Mit Olli auf der Gorch Fock Teil I und Mit Olli auf der Gorch Fock Teil II – als erste Folgen laufen zu lassen.

    image_large

    Quelle: Bundeswehr/Koch/Jörg Koch

    Und da waren wir nun. Mitten in Wildflecken. Robert – der Kameramann – und ich als Protagonist. Natürlich wussten wir was wir grob wollen, hatten aber keine Ahnung wie wir das vermitteln können. Sozusagen die Nummer mit dem kalten Wasser.
    Da das Thema aber recht interessant war, wussten wir das schon irgendetwas sendefähiges dabei herauskommen muss 😀 . Natürlich haben wir die ersten Aufsager (um in das Thema reinzukommen) einige Male drehen müssen (ihr dürft auf eine Folge mit Outtakes gespannt sein). Der britische Offizier war aber die Ruhe in Person und hat Alles geduldig über sich ergehen lassen.

    Leider habe ich ebenfalls nicht wirklich viele Bilder machen können um euch eine Art „Making Off“ zu präsentieren, aber das wird sich in Zukunft sicherlich noch bessern.

    Ein von Tyrosize (@tyrosize) gepostetes Foto am

    Read More