• 48HOURS: Wenn du nicht viel Zeit hast, aber trotzdem etwas Tolles erleben möchtest [Anzeige]

    In den letzten Jahren hatte ich einen festen Job, ein festes Einkommen und allerhand Urlaub. Also perfekte Bedingungen für ausgedehnte Roadtrips und Ausflüge über mehrere Tage oder gar Wochen. Irgendwie ist diese Zeit vorbei. Seitdem ich selbstständig als Kameramann, Fotograf und Blogger arbeite, erwische ich mich immer wieder dabei, keine wirklich festen Abläufe mehr zu haben. Was auf den ersten Blick wie ein Segen wirkt, kann einen auch echt betroffen machen. Zwar kann ich mir meine Zeit einteilen, sitze aber dann trotzdem oft bis spät in die Nacht am PC. Von einem langen Urlaub am Stück ganz zu schweigen. Dabei muss es ja auch nicht immer die ausgedehnte Reise in ferne Länder sein. Manchmal reichen 48 Stunden, ein Reiseziel in der unmittelbaren Nähe und schon kann man die Akkus mal wieder aufladen. Man muss einfach spontan sein und ein wenig umdenken.Read More

  • Eine Reise zum Anfassen: Was das fingerbook von Koller Media so einzigartig macht [Anzeige]

    Heutzutage ist es einfacher denn je um die Welt zu reisen und andere Menschen über soziale Netzwerke daran teilhaben zu lassen. Erst kürzlich waren wir für eine Woche in Schottland unterwegs und haben dabei allerhand Fotos und Videos geschossen. Doch was macht man am besten mit all diesen Momentaufnahmen? Klar, kann man sie auf Instagram und Co mit anderen Menschen teilen oder sie via Mail an die Verwandten schicken. Aber ab und zu ist es einfach schön, auch eine kleine Erinnerung an einen solchen Road Trip in den Händen zu halten.

    Read More

  • [Anzeige] Mit Otto, Trickshots und Tetris frischen Wind in den WG-Alltag bringen

    In unserer ersten WG ging es drunter und drüber. Was will man auch von zwei Boys (Dosi und Olli) erwarten, die gerade erst volljährig geworden sind. Wer in unserer Bude nach etwas bestimmten gesucht hatte, konnte sich auf ein paar Stunden intensiver Recherche einstellen. Die Schulbücher vertauscht, die CD´s in den falschen Hüllen und von der Wäsche ganz zu schweigen. Besonders in unserem kleinen Kühlschrank ging es drunter und drüber. Und wer jetzt denk: „Was soll da denn da schon alles drinnen sein?“ der kennt vermutlich nicht meine kreativen Ideen, wenn es darum geht, einen Sandwichtoaster zu befüllen. Soll heißen: Es herrschte das blanke Chaos.Read More

  • [Anzeige] Wie ACAD WRITE bei deinem Studium unterstützen kann


    Seit wenigen Tagen bin ich nun zurück aus dem Urlaub und schon hat mich der Alltag wieder eingeholt. Man kennt das Problem. Während ich in den letzten Jahren einfach morgens zur Arbeit geradelt bin und meinen Job in der Redaktion gemacht habe, läuft der Hase im Studium ein bisschen anders. Natürlich wird die Hälfte von euch sagen: Das ist doch die chilligste Zeit in deinem Leben, aber ganz so einfach ist es am Ende nicht. Besonders dann, wenn man wie ich schon 14 Jahre aus der Schule raus ist und sich nun mit wissenschaftlichen Arbeiten, Zitaten nach der Harvard-Methode, Fach- und Hausarbeiten rumschlagen muss.Read More

  • [Anzeige] Wenn der Grill zur Outdoorküche wird: So vielseitig ist Campingaz

    Während ich euch in einem anderen Beitrag gezeigt habe, wie ihr die perfekten Steaks zaubert, wird es heute ein wenig leichter um die Hüfte. Denn sind wir mal ehrlich: die Zeiten, in denen nur Rinderhälften und Würstchen auf den Grill kommen, sind schon lange vorbei. Heutzutage muss man schon ein wenig mehr Kreativität spielen lassen, um die hungrige Meute vom Hocker zu hauen. Zum Glück bietet der Master 4 Series Classic SBS von Campingaz dafür allerhand Möglichkeiten, welche ich euch in Form meiner Sommerrezepte gern ein wenig näherbringen würde.

    Read More