• Neues von der Raucherfront: Ein Verpackungskonzept mit Biss

    tobacco-teeth

    Als Raucher gerät man ja mehr und mehr an den Rand der Gesellschaft. Wo früher noch ganz locker im Flugzeug, der Bahn oder beim Amt um die Ecke der Klimmstängel vernascht wurde, wird man heut als Raucher böse angeschaut, wenn man sich fernab der Zivilisation, einsam im Steinbruch, eine Zigarette ansteckt. Nun gibt es eine neue Idee an der Raucherfront. Ein Verpackungskonzept, welches die Folgen des Rauchens visualisiert:Read More

  • Wie 15 Menschen dabei helfen, Globen von Hand entstehen zu lassen

    Manchmal hat man das Gefühl, dass gute alte Handwerk stirbt aus. Doch zum Glück gibt es hier und da noch Betriebe, welche versuchen die alten Traditionen aufrechtzuerhalten. Wie Bellerby & Co aus London. In einer kleinen Werkstatt kümmern sich 15 Menschen darum, wundervolle Globen von Hand zu fertigen. Einfach toll!

    „It’s a team of 15 people including woodworkers, painters, and a digital cartographer.“

    Read More

  • Frame Clock: Beweglichen Rahmenteile als Zeiger nutzen

    frame-clock_01

    Diese Uhr scheint nie so wirklich stillzustehen. Wie auch, wenn die Rahmenteile als Zeiger genutzt werden. Die „Frame Clock“ des türkischen Designers Nazar Sigaher, ist ständig im Wandel und fesselt den Zuschauer, während die Zeit vergeht.

    „The look is dinamic and chances at each minute. The shape will only be same only 2 times a day, like the time slice’s identical nuances.“

    Read More