• [Anzeige] LOVOO: Meine Erfahrungen mit der Liebe und warum weniger manchmal mehr ist


    Wenn wir die Fakten mal runterbrechen, dann bin ich zarte 32 Jahre jung, neu in Leipzig, viel unterwegs und Single. Gerade Letzteres ist eine Sache, mit der man sich natürlich arrangieren kann. Allerdings wird es mit den Jahren auch nicht wirklich einfacher einen Partner zu finden. Und eigentlich ist auch nicht das Alter, sondern vielmehr das soziale Umfeld daran schuld. Wenn man es genauer betrachtet, erkennt man relativ schnell, aus welchen Gelegenheiten die meisten Beziehungen entstehen. Zumindest wenn ich von mir spreche, kommen genau drei mögliche Ansatzpunkte zusammen. Sozusagen der Goldtopf, aus dem Beziehungen geschöpft werden. Ich nenne sie liebevoll: FSA.

    Freundeskreis / Studium / Arbeitsplatz

    Read More

  • [Anzeige] Bree Wine: Wie sich Geschmäcker ändern und warum das Auge mittrinkt

    Ich finde es erstaunlich, wie sich Geschmäcker im Laufe der Zeit ändern können. Während meiner Jugend hatte ich keinerlei Ansprüche, was die Ästhetik von Alltagsgegenständen und Gebrauchsgütern angeht. Feiner Geschmack? Fehlanzeige! Gerade bei Getränken wurde alles, was sich mit Cola mischen lässt, dekorativ im Plastikbecher serviert.
 Und heute, ein paar Jahre später, sitze ich mit einem Gläschen Bree Wine im Park, während ich diese Zeilen schreibe. So schnell kann es gehen.

    Um genau zu sein, handelt es sich um einen Bree White Chardonnay 2016. Was für ein fancy Name, der allerdings perfekt zum Äußeren der Flasche passt. Und da ich mich absolut nicht als Weinkenner bezeichnen kann, möchte ich ein paar Dinge festhalten, auf die es mir bei einem Wein ankommt: Read More

  • [Anzeige] Eine Geschichte über das Leben, Patenkind Billy und World Vision

    Die Zeit vergeht wie im Flug. Die letzten Jahre sind an mir vorbeigezogen wie ein spannender Film, bei dem man nicht das Ende kennt. Während ich in meiner Jugend noch Feuerwehrmann, Pilot oder Kameramann werden wollte, schreibe ich heute einen Blog. Allerdings kann ich rückblickend behaupten, gleich alle dieser Berufswünsche auf die ein oder andere Art ausgelebt zu haben. Natürlich ist das toll, aber leider hat nicht jeder auf dieser Welt die Möglichkeit seinem eigenen Traum nachzugehen. Zumindest nicht ohne unsere Hilfe. Um das Thema etwas greifbarer zu machen, möchte ich euch heute die Geschichte von Billy erzählen. Einem Patenkind von World Vision.Read More

  • [Anzeige] Mission Accepted: Wie wir die Welt vor dem Untergang gerettet haben

    Wir alle kennen die Filme, in denen ein Asteroid auf die Erde zu rast. Die Welt wie wir sie kennen ist dem Untergang geweiht. Einzige Chance: ab ins Turbo-Raumschiff und gemeinsam mit einer Handvoll auserlesener Krieger die drohende Gefahr sprengen. Genau das haben wir getan. Nicht auf der Leinwand, sondern im wahren Leben. Im Room Escape Game Berlin – Mission Accepted haben wir uns dem Space Escape Game gestellt. Was uns dabei erwartet hat und wie ihr ein Spiel für euch und eure Freunde gewinnen könnt, lest ihr weiter unten im Beitrag.Read More

  • [Sponsored Video] Mut zur Lücke: Interdentalpflege mit Jürgen Vogel

    Jürgen Vogel besticht nicht nur durch seine schauspielerischen Leistungen, er ist auch so herrlich natürlich. Einer der wenigen deutschen Schauspieler, bei denen man nicht direkt den Fernseher aus dem Fenster werfen möchte. Zumindest geht es mir so. Vielleicht liegt es aber auch an einer seiner markantesten Eigenschaften – dem Mut zur Lücke. Wer wäre mit dieser gottgegebenen Eigenschaft besser für einen Werbespot für Interdental-Bürsten geeignet als Jürgen? Richtig. Niemand! Deswegen wird dieser Spot auch so herrlich authentisch. Aber warum schreibe ich überhaupt darüber? Weil es mir selbst nicht viel besser geht.

    Bis vor ein paar Monaten dachte ich im Laden noch: Wer zum Geier braucht denn bitte solche TePe Interdentalbürsten? Doch wie das Leben so spielt,Read More