Wenn dich die Bremsschwelle anspringt: So sehen Zebrastreifen in Island aus

In Deutschland funktioniert die Nummer mit den Zebrastreifen meistens ganz gut. Zumindest habe ich noch nichts negatives erlebt. In manchen Ländern sieht das jedoch ganz anders aus. Hier wollen sich die Autofahrer nicht so recht von den zweidimensionalen Strichen aufhalten lassen. Also wurde in Island kurzerhand eine kreative Lösung gefunden.

„Der schlichte und harmlose Zebrastreifen durfte durch einen eigentlich einfachen 3D-Trick abheben und wurde zu einer fliegenden Brücke geupgradet. Der Effekt ist dermaßen gelungen, dass der Betrug erst beim Betreten oder Befahren von diesem Kunstwerk auffällt. „

Wie gut das wirklich aussieht, zeigt dieses Video:

via KlonBlog