Eine Reise zum Anfassen: Was das fingerbook von Koller Media so einzigartig macht [Anzeige]

Heutzutage ist es einfacher denn je um die Welt zu reisen und andere Menschen über soziale Netzwerke daran teilhaben zu lassen. Erst kürzlich waren wir für eine Woche in Schottland unterwegs und haben dabei allerhand Fotos und Videos geschossen. Doch was macht man am besten mit all diesen Momentaufnahmen? Klar, kann man sie auf Instagram und Co mit anderen Menschen teilen oder sie via Mail an die Verwandten schicken. Aber ab und zu ist es einfach schön, auch eine kleine Erinnerung an einen solchen Road Trip in den Händen zu halten.

Dabei muss es nicht immer das klassische Fotoalbum oder die losen Bilder im Drogerieumschlag sein. Mit dem fingerbook von Koller Media gibt es eine ausgefallene Möglichkeit 24 auserwählte Bilder in den Händen zu halten. Ob als Geschenk für die Daheimgebliebenen, als kleine Aufmerksamkeit unterm Weihnachtsbaum oder sogar als greifbares Portfolio für potenzielle Kunden – die Möglichkeiten sind so flexibel wie die Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Erstellung eines solchen „fingerbooks“ ist dabei denkbar einfach. In meinem Fall habe ich mir einfach meine besten Shots aus Schottland rausgesucht und auf der Seite hochgeladen. Eine persönliches „Best Of“ aus 2000 Kilometern quer durch die Highlands. Und Nein, die Reihenfolge spielt dabei noch keine wirkliche Rolle. Bereits während des Uploadprozesses könnt ihr die Anordnung der Bilder auf Vorder- und Hinterseite noch weiter verändern, bevor ihr euer potenzielles Fotogeschenk als Vorlage speichert. Der Rest obliegt dann euerer eigenen Kreativität.

So lassen sich die Deckblätter personalisieren, dass eigene Firmenlogo einbinden oder sogar ein edler Umschlag aus echtem Holz wählen. Immer abhängig davon, für welchen Zweck das fingerbook am Ende gedacht ist und wie viel Budget ihr zur Verfügung habt. In meinem Fall habe ich es sehr schlicht gehalten und wirklich nur die 24 besten Bilder in Szene gesetzt. In stimmigen Farben und einer persönlichen Reihenfolge versteht sich.

Und da ich ohnehin immer echtes Holz allen anderen Materialien vorziehen würde, es zum Thema Schottland passt und es dem kleinen Fotoalbum noch mehr Exklusivität verleiht, habe ich es noch in einen hochwertigen Holzeinband fassen lassen. Das Ergebnis sieht nicht nur toll aus, fasst sich auch so an. Aber wie wäre es, wenn ihr euch selbst davon überzeugt? Schaut einfach mal auf der Seite vorbei, erstellt euch völlig kostenlos euer fingerbook und lasst den Entwurf ein wenig wirken. Solltet ihr euch dann zum Kauf entscheiden, bekommt ihr mit diesem Bestellcode – tyrosize-10 – immerhin 10% Rabatt auf eure Bestellung. Dieser kleine Vorteil läuft noch bis zum 08. Oktober 2017 und kann einfach im entsprechenden Feld eingelöst werden.

Ich überlege mir derweilen, ob ich dieses Schmuckstück verschenke oder vielleicht doch einfach selbst behalte um mich an unser kleines Abenteuer in Schottland zu erinnern :D.