Wie man mit einer Big Mac Box perfekte Portraits fotografieren kann

Falls ihr das nächste mal im Fast-Food-Schuppen eurer Wahl seid und mal eben ein paar gigantische Portraits mit dem Handy schießen wollt, denkt an den französischen Fotograf Philippe Echaroux und diesen Beitrag zurück. In perfekter McGiver Manier baut er mal eben aus einer Big Mac Box, einem Strohalm und ner Taschenlampe die perfekte Softbox für atemberaubende Aufnahmen. Ein paar Beispiele möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Und hier gibt es das ganze dann nochmal in bewegten Bildern zu bestaunen. Großartig!

via PetaPixel