Ein $2,500,000 Auto mit einer $50,000 Kamera fotografieren

Der Pagani Huayra BC  wird in einer Gesamtauflage von 100 Fahrzeugen produziert. Aber nicht nur die Exklusivität hat ihren Preis. Laut Pagani ist die Karosserie bei der BC-Version so stark verändert, dass nur noch das Dach dem „normalen“ Huayra entspricht. Nun hatte der Fotograf  Richard Thompson dieses Meisterwerk der Automobilbaukunst vor der Linse.

Bei einem Preis um die $2,500,000 möchte man natürlich auch die besten Fotos, die man mit Digitalen Kameras generieren kann, auf den Sensor brennen. Hier kam eine Phase One XF 100MP ins Spiel. Der Sensor des Mittelformatsystems ist 2,5-mal größer als bei High-End-DSLRs. Sensoren dieser Größe liefern eine hohe Auflösung, große Pixel für einen hohen Dynamikbereich und ein breites Sichtfeld. Allerdings hat ein solches Schmuckstück auch seinen Preis. Stolze $50,000 muss man dafür locker machen. Die Ergebnisse sprechen allerdings Bände.

via Petapixel