Mit viel Liebe zum Detail: Wie dieses wundervolle Bulli-Bild unter Sternen entstand

miniature-dreamphography-felix-hernandez-rodriguez-1

Als Fotograf muss man ab und zu in die Trickkiste greifen. Am Ende geht es nicht immer darum einen Moment genau so einzufangen, wie er wirklich ist, manchmal möchte man einzigartige Momente erschaffen. Das Photoshop dabei eine große Rolle spielt ist den meisten von uns klar. Doch was, wenn man einen Schritt weiter gehen will. Nicht immer hat man die nötigen Requisiten in Lebensgröße vorhanden. Wer nennt schon einen alten, halb zerfallenen Bulli sein Eigen? Richtig. Niemand. An diesem Punkt ist Kreativität und handwerkliches Geschick gefragt. Zwei Dinge, mit denen Felix Hernandez Rodriguez bestens ausgestattet ist. Aber schaut euch am besten am Beispiel des Bullis an, wie seine Kunstwerke entstehen. Weiter unten gibt es den Prozess auch noch als Video.

miniature-dreamphography-felix-hernandez-rodriguez-4 miniature-dreamphography-felix-hernandez-rodriguez-2 miniature-dreamphography-felix-hernandez-rodriguez-5 miniature-dreamphography-felix-hernandez-rodriguez-6 miniature-dreamphography-felix-hernandez-rodriguez-8 miniature-dreamphography-felix-hernandez-rodriguez-7 miniature-dreamphography-felix-hernandez-rodriguez-9

via DeMilked

2 Pingbacks/Trackbacks