Wie man am einfachsten auf den Mond kommt

Man nehme eine stinknormale Digitalkamera ala Nikon Coolpix P900 und quäle den 83-fachen optischen Zoom bis zum Anschlag. Ihr habt richtig gelesen 83-fach. Damit kann man auf dem Mond die Krater zählen! Als Zeitvertreib! Ich hätte nie gedacht, dass die Dinger etwas Vergleichbares leisten. Ich bin schwer beeindruckt und gehe mal meine DSLR schimpfen…

via Ronny vom KFMW